Innovationsgemeinschaft neues Wahrzeichen für Berlin (NWB)


Unser Ziele

Hymne

Galerie

Links



Trittst du den Hund von hint' zu barsch,
steckt dein Fuß in seinem Arsch.


Wir sind Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft gegen
die Entrechtung des städtischen Hundes (BEH)




































Unsere Ziele und Forderungen

1. Berlin braucht ein Wahrzeichen, dass der Bedeutung der Stadt gerecht wird. Alte Gebäude taugen heute dazu nicht mehr. Hundscheiße hingegen ist zeitlos und positiv besetzt. Sie symbolisiert das Ende des sittlichen Verfalls und das friedliche Zusammenleben mit unseren vierbeinigen Mitgeschöpfen am Beginn des neuen Jahrtausend.

2. Hundescheiße ist ein wichtiges Glied in der Nahrungskette des Großstadtbiotops. Sie darf nicht länger entfernt werden, sondern muss den Fliegen als Lebensgrundlage erhalten bleiben. Dieses naturnahe Denken muss schon in Kindergärten und Schulen Einzug finden, Spielplätze müssen auch für Hunde geöffnet werden.

3. Hundehaltung bedarf einer stärkeren Förderung. Wir fordern die Abschaffung der Hundesteuer und kostenloses Hundefutter für alle.

zurück




































Nur das Beste (Hymne)
1. Strophe (Frühling)

Vorbei die kalte Jahreszeit,
regt sich wieder die Natur erneut.
Und endlich tun die ersten Fliegen
was leckeres zu essen kriegen.
Auch Hund und Herrchen sind ganz froh,
Berlin wird weltgrößter Hundeklo.

Refrain

Nur das Beste für unsere Hauptstadt,
damit es auch mit dem Image klappt
nur das Beste, ja das macht Sinn,
Hundescheiße für Berlin.

2. Strophe (Sommer)

An heißem Tag, in lauer Nacht,
duftet würzig, was der Hund gemacht.
Und auf den Wiesen rund um die Seen,
beginnt das große Slalomgehen.
Am Schluss als Krönung des Genusses
erfolgt der Reintritt baren Fußes.

Refrain

Nur das Beste ...
2. Strophe (Herbst)

Jeden Herbst passiert es wieder,
fallen Blätter in den Straßen nieder.
Dann wartet unter jedem dritten Blatt,
versteckte Hundescheiße satt.
Und ist die Konsistenz ganz fein,
spritzt sie dem Nebenmann ans Bein.

Refrain

Nur das Beste ...




4. Strophe (Winter)

Wenn es dir friert an deinen Ohren,
glaubst du die Hundescheiße sei gefroren,
doch dass muss nicht sein, gib gut acht,
manchmal hat er gerade frisch gemacht.
Nur wenn die Kälte ist besonders scharf,
gefriert es dem Hund bereits am Arsch.

Refrain

Nur das Beste ...

zurück




































Galerie
(Klicken Sie für ein größeres Bild!)




















Sie haben einen Hund? Hier könnte auch seine Scheiße liegen! Lassen Sie ihn per E-Mail sein virtuelles "Geschäft" machen!

zurück




































Links

Chihuahuas aus der Hundezucht vom Palmengarten

Hundepflegestudio

Neues Gesetz

Jährliches Produktionsvolumen

Allet für den Dakkel

zurück